Spielmannszug Stephanskirchen auf dem Pruttinger Faschingszug
Geschrieben von wildburger am 02 März 2014 23:15:48

Zur Tradition der Stephanskirchener Spielleute gehört es, sich an den Faschingszügen in der näheren Umgebung musikalisch zu beteiligen.

So war es selbstverständlich, dass die aktiven Mitglieder des Spielmannszuges in großer Besetzung auf dem Pruttinger Faschingszug mitmarschierten.

Als gruselige Vampire geschminkt und mit roten und schwarzen Umhängen schon vom weitem zu sehen, sorgten sie für Stimmung bei den Zuschauern und Mitwirkenden.
Unter der souveränen Stabführung von „Obervampir“ Susanne Brucker zeigten die Spielleute ihr umfangreiches Können.

Zu hören waren vor allem moderne Marschmusik wie Hadbanger, Whipe out, Rocking dolls, Marching Rock, viele mitreißende Klänge wie den traditionellen Ci Trocadero sowie rhythmisch exakte Solostücke der Trommler. So heizten die Spielleute trotz der kühlen Temperaturen die Stimmung des Publikums an. Für ihre Darbietungen erhielten die Spielleute den begeisterten Applaus der zahlreichen Besucher des Faschingszuges.