Spielmannszug Stephanskirchen e.V.
Home · News - Infos · Impressum · Verein 16 August 2018 17:48:18
Besonderes Geburtstagsstanderl beim Spielmannszug Stephanskirchen
Besonderes Geburtstagsstanderl beim Spielmannszug Stephanskirchen

Seit vielen Jahren prägt Susanne Brucker die musikalische Arbeit beim Spielmannszug Stephanskirchen entscheidend mit und engagiert sich mit viel Herzblut in der Vereinsarbeit.
Unter der musikalischen Leitung von Susanne Brucker beteiligten sich die Spielleute sehr erfolgreich an zahlreichen Bayerischen und Deutschen Meisterschaften. Ebenso unvergesslich sind die vielen Konzerte des Spielmannszuges, bei denen die kreativen Ideen von Susanne Brucker für Begeisterung bei den Zuhörern sorgten. Eine große Anzahl der heutigen aktiven Flötenspieler genossen bei ihr eine ausgezeichnete musikalische Ausbildung.
Die Wertschätzung und Dankbarkeit für die langjährige ehrenamtliche Arbeit brachten die Spielleute beim Geburtstagsstanderl für Susanne Brucker zum Ausdruck. Zu ihrem runden Geburtstag machten sich die Aktiven des Spielmannszuges mit ihren Instrumenten auf den Weg nach Flintsbach. Dieses Mal nicht, wie sonst üblich, zum Flintsbacher Faschingszug sondern zur Geburtstagsfeier ihres langjährigen Vorstandmitglieds . Bei der Auswahl der Musikstücke orientierten sich die Spielleute an der Lieblingsmusik des Geburtstagskindes und brachten die tiefe Verbundenheit mit ihrer ehemaligen musikalischen Leiterin zum Ausdruck.
Zur Tradition des Spielmannszuges gehört es, dass bei einem Standerl der Jubilar den Dirigentenstab übernehmen darf. Für Susanne Brucker war dies keine große Herausforderung. Bei unzähligen Auftritten und Konzerten fungierte sie in den vergangenen Jahren als Stabführerin und Dirigentin. Souverän und mit großer Freude übernahm Susanne Brucker diese Aufgabe und zeigte, dass sie sich trotz der Routine große Freude an der Musik des Spielmannszuges bewahrt hat.
Die Vorstandmitglieder Martina Rustige und Petra Albach überbrachten die Glückwünsche des Vereins.
Nach einem Umtrunk und einer kleinen Brotzeit machten sich die Spielleute wieder innabwärts auf den Heimweg.



Eingestellt von wildburger am 30 September 2017 19:18:382858 x gelesen - Drucken
Navigation
Home
News - Infos
Termine
Fotogalerie
Impressum
Verein
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Die nächsten 10 Tage
- Keine

Anmeldung
Benutzername

Paßwort



Paßwort vergessen?
Fordern Sie hier ein neues an