Spielmannszug Stephanskirchen e.V.
Home Ě News - Infos Ě Impressum Ě Verein 02 Oktober 2023 13:54:06
Jahreshauptversammlung
NewsF├╝hrungswechsel im Spielmannszug Stephanskirchen

Zur Tradition der Stephanskirchener Spielleute geh├Ârt es, alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung einzuladen und ├╝ber die Aktivit├Ąten des vergangenen Jahres zu berichten. In diesem Jahr stand dar├╝ber hinaus die Wahl einer neuen Vorstandsriege auf dem Programm.
Dass der Spielmannszug gro├čes Ansehen in der Heimatgemeinde genie├čt, wird vor allem an der Unterst├╝tzung durch die politische Gemeinde sichtbar. So lie├čen es sich die Dritte B├╝rgermeisterin, Frau Annies, und B├╝rgermeister Rainer Auer nicht nehmen, der Versammlung beizuwohnen und damit ihr Interesse an der Arbeit dieses Vereins zu signalisieren.

Die Zweite Vorsitzende Jutta Kagerer begr├╝├čte die Anwesenden und bedankte sich f├╝r das zahlreiche Erscheinen. In einer anschlie├čenden Schweigeminute gedachten die Spielleute ihrer verstorbenen Vereinsmitglieder.
Vorstandmitglied Vroni Betsche berichtete von der Arbeit des F├╝hrungsteams im vergangenen Jahr. Eine besondere Herausforderung war der pl├Âtzliche Wechsel in der Vorstandschaft, der mit dem Interimsvorstand Stefan Mayer gel├Âst werden konnte. Die Vorst├Ąnde bedauern es sehr, dass 27 Austritte aus dem Verein erfolgten. Dabei hinterlassen vor allem die ausgetretenen Spieler aus dem Erwachsenenbereich eine noch nicht zu schlie├čende L├╝cke. Neu in den Spielmannszug wurden dagegen nur 8 Personen aufgenommen.
F├╝r die durchwegs ehrenamtlichen Mitglieder kam eine zeitaufw├Ąndige Aufgabe mit der Umstellung auf das Sepa-Lastschriftverfahren in der Verwaltung der Vereinsbeitr├Ąge hinzu. Noch steht die Zukunft des Vereins bez├╝glich der Besetzung des dritten Vorstandsposten in der Schwebe. Hier hoffen die Verantwortlichen, dass sich eine L├Âsung finden wird. Ferner blickte Vroni Betsche zur├╝ck auf die Einf├╝hrung der Ausbildungspauschale und zog hierbei eine positive Bilanz. Die Nachwuchsspieler sind seither sehr motiviert, auch die Eltern unterst├╝tzen die Arbeit der ehrenamtlichen Ausbilder tatkr├Ąftig.

Die Musikalische Leiterin Susanne Brucker lie├č ein ereignisreiches Jahr Revue passieren, das gepr├Ągt war von der Erweiterung des Repertoires und der Ausbildung der Nachwuchsspieler. Im Lauf des Jahres erfolgten zahlreiche Geburtstags- und Jubil├Ąumsstanderl, Standkonzerte sowie besondere Auftritte auf dem Landesgartenschaugel├Ąnde Rosenheim, dem Klingenden Chiemsee und zum Herbstfesteinzug. Den H├Âhepunkt des musikalischen Jahres aber bildete das Herbstkonzert, bei dem die Spielleute das Publikum mit ihrer hervorragenden Darbietung begeisterten.
Christian Sinnesbichler berichtete anschlie├čend aus seiner Arbeit als Jugendvertreter. Dabei wurde deutlich, dass neben der Musik auch die Gemeinschaft im Spielmannszug einen hohen Stellenwert besitzt. Bei zahlreichen Spiele- und Filmabenden, einem Fu├čballturnier und dem Einstudieren eines Theaterst├╝ckes konnten viele Kontakte untereinander gekn├╝pft und gefestigt werden. Besonders bedankte sich der Jugendvertreter bei Frau Heisl-Wollmann f├╝r die gro├čz├╝gige Unterst├╝tzung der Jugendarbeit.

Ein Blick auf die Finanzen zeigte, dass nicht nur in der Politik sondern auch im Spielmannszug der G├╝rtel enger geschnallt werden musste. Die Ausgaben f├╝r 2013 wurden drastisch reduziert. Gr├Â├čere Reparaturen an Instrumenten und die Erneuerung einiger Trachten sind f├╝r das laufende Jahr vorgesehen, ebenso Ausgaben f├╝r Fahrten und ein ├ťbungswochenende. Die Kassenpr├╝fer Josef Wildburger und Harold Plesch zeigten sich zufrieden mit der Buchf├╝hrung des Spielmannszuges und entlasteten den amtierenden Kassier. Auch die Entlastung des Vorstandes fiel einstimmig aus.

Jutta Kagerer ├╝bernahm die Ehrung der langj├Ąhrigen Mitglieder des Spielmannszuges.
F├╝r f├╝nfj├Ąhrige Vereinszugeh├Ârigkeit wurden geehrt: Anastasia Maoufidis, Franziska Heller, Helen Ruf, Christiane Schwarzer-Sawallisch, Paulina Bernrieder, Celina Mais, Simon Durst, Vivian Betsche und Selina Gebert.
Seit 10 Jahren geh├Âren dem Spielmannszug an: Karin und Alexander Schmid.
F├╝r 15-j├Ąhrige Treue zum Verein wurden geehrt: Barbara Biebl und Julia Stulpe.
Seit 20 Jahren als Mitglied aktiv sind Tobias Straub und Franz Wagner.

Den spannenden H├Âhepunkt der Jahreshauptversammlung bildete die Wahl des neuen Vorstandes.
Andrea Gerhofer wurde als Erste Vorsitzende,
Stefan Mayer zum Zweiten Vorstand gew├Ąhlt.
Das Amt des Kassiers ├╝bernimmt Petra Albach.
Die Aufgabe des Schriftf├╝hrers liegt in den H├Ąnden von Martina Rustige.
Die Musikalische Leitung bleibt in den bew├Ąhrten H├Ąnden von Susanne Brucker, die dieses Amt seit vielen Jahren engagiert und erfolgreich aus├╝bt.
Die langj├Ąhrigen Kassenpr├╝fer Josef Wildburger und Harold Plesch wurden ebenfalls in ihrem Amt best├Ątigt.

Mit dem Dank an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder und der ├ťberreichung von Geschenken f├╝r deren Engagement endete der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung.
Abschlie├čend kamen die aktiven Mitglieder zu Wort und brachten ihre W├╝nsche und Anliegen vor.






Das Bild zeigt die neuen und langj├Ąhrigen Vorstandsmitglieder Petra Albach, Susanne Brucker, Andrea Gerhofer, Martina Rustige, Josef Wildburger und Harold Plesch



Eingestellt von wildburger am 31 Januar 2014 19:24:1165536 x gelesen - Drucken
Navigation
Home
News - Infos
Termine
Fotogalerie
Impressum
Verein
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Die nńchsten 10 Tage
- Keine

Anmeldung
Benutzername

Pa▀wort



Pa▀wort vergessen?
Fordern Sie hier ein neues an