Spielmannszug Stephanskirchen e.V.
Home · News - Infos · Impressum · Verein 17 April 2021 11:06:08
Ein außergewöhnliches Jahr für den Spielmannszug
Das Jahr 2020 sollte für den Spielmannszug Stephanskirchen in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes werden. Seit Januar stellt der Verein sein Instrumentarium zu einem Flötenorchester um. Das bedeutet, dass die Spielmannszug-Flöten durch Konzertflöten ersetzt werden. So wurde der Flötenbereich auch durch Bass- und Altflöten ergänzt, um die tiefe Lage des Orchesters zu besetzen. Mit der Anschaffung eines 5-Oktaven-Marimbaphons sowie verschiedener Schlaginstrumente konnte der orchestrale Klang weiter ausgebaut werden.

Mit großem Erfolg startete der zweite Jahrgang der Spielmannszug-Klasse an der Otfried-Preußler Schule. Trotz der coronabedingten Einschränkungen umfasst die Musikerklasse mittlerweile 21 Kinder der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Die jungen Musikanten werden auf den Instrumenten des Spielmannszuges unterrichtet. Ein besonderer Dank gilt hier der Musiklehrerin Annette Kopf. Sie fördert mit sehr großem Engagement und Einfühlungsvermögen die musikalischen und sozialen Fähigkeiten der Schüler/innen.
Im Frühsommer 2020 sollte das 45. Jubiläum des Spielmannszug Stephanskirchen mit einem Vatertagsfest auf dem Gelände der Firma Holzbau Lechner gefeiert werden. Leider mussten dieser Termin sowie das Jubiläumskonzert im November aufgrund der Pandemie abgesagt werden.

Sehr belastend wirkten sich die Kontaktbeschränkungen auch den Probenbetrieb der Spielleute aus. Nur für ein halbes Jahr war es für die Musikanten möglich, als gesamtes Orchester proben. Um so erfreulicher war es für die Musiker, dass sie im Rahmen der Kulturwoche bei zwei Konzerten auf dem Pausenhof der Grundschule Schlossberg ihr neues Repertoire präsentieren konnten. Auch die Mitglieder der Drumband als amtierende Bayerische Meister zeigten ihre neue musikalische Ausrichtung und erhielten viel Anerkennung für ihre Darbietungen.
Die Stephanskirchener Spielleute bewiesen, dass die Neuausrichtung weg vom „klassischen“ Spielmannszug mit Pfeifferl und Marschtrommeln hin zum Orchester mit modernen Musikstücken und neuen Formationen bestens gelungen ist. Musik aus den Bereichen Rock und Pop Bereich wechseln sich ab mit orchestralen und konzertanten Werken. Die neue Klangfarbe des Flötenorchesters im Spielmannszug ist im bayerischen Raum nur selten zu finden.
Nun hofft der Spielmannszug darauf, dass der Probenbetrieb 2021 zügig wieder aufgenommen werden kann. Denn auch das kommende Jahr bringt viele Herausforderungen mit sich. So finden die Bayerischen Meisterschaften der Spielmannzüge in Bayern statt. Hier möchte vor allem die Drumband ihren Titel verteidigen.
Am wichtigsten ist neben der Festigung des neuen Repertoires und der klanglichen Abstimmung im Flötenorchester die Integration der über 30 Nachwuchsmusiker. Im Herbst 2021 startet der Spielmannszug mit einem eigenen Nachwuchsorchester. Die Kinder und Jugendlichen aus der Spielmannszug-Klasse und des Spielmannszug-Nachwuchses können so an das gemeinsame Musizieren im Hauptorchester herangeführt werden.
Ein weiteres Ziel für die Verantwortlichen ist die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls. 2020 mussten coronabedingt viele Aktivitäten wie Übungswochenenden, Vereinsausflug, Jahreshauptversammlung, Feste und Feiern abgesagt werden. Gerade für die „Neu-Spielmannszügler“ war dies schmerzlich. Sie hatten kaum Kontakt zu den übrigen Spielleuten und sollen 2021 endlich in den Verein integriert werden.
Abschließend bedankt sich der Spielmannszug Stephanskirchen ganz herzlich bei allen Musikern, Sponsoren, Förderern, Unterstützern sowie der Gemeinde Stephanskirchen für die tatkräftige Unterstützung und sehr gute Zusammenarbeit im Jahr 2020 und wünscht ein gesundes glückliches 2021.
Franz und Martina Kotter


Eingestellt von wildburger am 28 November 2020 18:16:201717 x gelesen - Drucken
Navigation
Home
News - Infos
Termine
Fotogalerie
Impressum
Verein
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Die nächsten 10 Tage
- Keine

Anmeldung
Benutzername

Paßwort



Paßwort vergessen?
Fordern Sie hier ein neues an