Spielmannszug Stephanskirchen e.V.
Home · News - Infos · Impressum · Verein 03 März 2021 00:58:26
Spielmannszug beim Herbstfesteinzug 2018
Obwohl die Teilnahme am Herbstfesteinzug für die Stephanskirchener Spielleute
jährlich wiederkehrt, bedeutet dieser Auftritt eine besondere Ehre und Freude für den Spielmannszug. Die Einladung des Wirtschaftlichen Verbandes wird darum jedes Jahr gerne angenommen. Viele der Aktiven können auf eine langjährige Tradition der Wiesn´- Einzüge zurückblicken und sind sich einig, dass jede Teilnahme ihren besonderen Reiz besitzt und jeder Herbstfesteinzug einzigartig ist.
Bei der Generalprobe für den Einzug wurden die Spielleute von einem heftigen Regenschauer überrascht und kamen völlig durchnässt am Roten Schulhaus an.
Der Wetterbericht verhieß auch für den Wiesn´- Beginn nichts Gutes.
So blickten am Tag des Herbstfesteinzuges sicher nicht nur die Mitglieder des Spielmannszuges ab und zu sorgenvoll in den Himmel. Doch Petrus hatte ein Einsehen. Trotz schlechter Prognosen und dichter Bewölkung zeigte sich der Himmel von seiner besten Seite. Bei angenehmen Außentemperaturen bereitete sowohl das Zuschauen als auch das Mitgehen im Festzug viel Freude. Schwitzen mussten vielleicht nur die Kutscher auf den wundervoll geschmückten Pferdegespannen, für die es aufgrund der zahlreichen Besucher oft richtig eng wurde.

In ihren historischen Trachten boten die Stephanskirchener Musikanten auch in diesem Jahr ein farbenfrohes Bild. Angeführt von der großen Vereinsfahne, der prächtig geschmückten Standarte und den Nachwuchsspielern mischten sich die Spielleute unter die Teilnehmer des Herbstfesteinzuges. Wie auch in den vergangenen Jahren nahmen die Aktiven unter der Leitung von Stabführer Franz Kotter Aufstellung vor dem Herbstfestbockerl.
Mit vielen neuen Stücken aus dem umfangreichen Notenschatz begeisterten die Spielleute mit Marschmusik und modernen Rhythmen die zahlreichen Zuschauer auf dem Weg vom Bahnhof bis zur Loretowiese. Die offizielle Eröffnung des Herbstfestes bildete gleichsam den Höhe- und Schlusspunkt des Wiesn´- Einzugs. Wie jedes Jahr belohnte der Wirtschaftliche Verband die Teilnehmer mit Getränke- und Essensgutscheinen, die von den Spielleuten mit großer Freude angenommen wurden. Da die Proben des Spielmannszuges bis zum Ende der Schulferien pausieren, konnten die Gutscheine sicher stressfrei eingelöst werden.




Wie jedes Jahr freuen sich die Mitglieder des Spielmannszuges bereits auf das nächste Herbstfest und werden an ihrem Übungswochenende im September schon fleißig für den Einzug im Jahr 2019 proben.

Martina Kotter

Eingestellt von wildburger am 26 August 2018 18:33:0623623 x gelesen - Drucken
Navigation
Home
News - Infos
Termine
Fotogalerie
Impressum
Verein
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Die nächsten 10 Tage
- Keine

Anmeldung
Benutzername

Paßwort



Paßwort vergessen?
Fordern Sie hier ein neues an