Spielmannszug Stephanskirchen e.V.
Home · News - Infos · Impressum · Verein 16 August 2018 17:48:20
Zwei besondere Standerl mit dem Spielmannszug Stephanskirchen
Der Frühsommer erweist sich in diesem Jahr für die Stephanskirchener Spielleute als sehr arbeits- und abwechslungsreich.
Neben vielen Proben und dem Einüben neuer Musikstücke stehen einige Auftritte und Standerl auf dem Programm. Für zwei ganz besondere Geburtstagsstanderl nahmen sich die Aktiven gerne Zeit.
Ein langjähriges Mitglied und einer der größten Fans des Spielmannszuge ist Rosina Reichl. So ließen es sich die Spielleute nicht nehmen, ihr bei Ihrer Feier zum 90. Geburtstag einen musikalischen Glückwunsch zu überbringen. In ihren historischen Trachten machten sich die Aktiven des Spielmannszuges auf den Weg nach Happing und gratulierten dort einem ihrer ältesten Mitglieder. Trotz des in Schloßberg vergessenen Dirigentenstabs gelang den Spielleuten ein bunter Melodienstrauss mit vielen traditionellen Musikstücken, über die sich die Jubilarin sehr freute. Diese Freude gab sie an die Aktiven des Spielmannszuges in Form einer großzügigen Spende zurück. Gleich an dieses Standerl schloß sich die Eröffnung beim Tag des offenen Rosengartens mit einem Standkonzert an.























Bereits eine Woche später machten sich die Spielleute auf den Weg zum Samerberg, wo das langjährige Mitglied Josef Wildburger seinen runden Geburtstag feierte. Josef Wildburger ist mit dem Spielmannszug seit vielen Jahren eng verbunden und engagiert sich vor allem als Kassenprüfer für die Finanzen des Vereins. Bei herrlichem Sonnenschein gratulierten die Aktiven dem Geburtstagskind und spielten ihm vor der Kulisse der Chiemgauer Alpen ein bunt gemischtes Standerl. Diesmal war auch der Taktstock mit auf die Reise gegangen, so dass Josef Wildburger die Aufgabe des Dirigenten übernehmen konnte. Hier zeigte sich seine langjährige Verbundenheit. Souverän dirigierte er die Spielleute und erhielt hierfür reichlich Applaus seiner Geburtstagsgäste.














Auch die nächsten Auftritte des Spielmannszuges stehen bereits fest. Besonders freuen sich die Aktiven auf ihr Standkonzert beim Sommerfest der Otfried-Preussler-Schule Anfang Juli. Viele der Spielleute besuchten selbst diese Schule und kommen nun gerne an ihre alte Bildungsstätte zurück, auch um bei den aktuellen Schülerinnen und Schülern für das gemeinsame Musizieren im Spielmannszug zu werben.

Eingestellt von wildburger am 17 Juni 2018 20:25:06626 x gelesen - Drucken
Navigation
Home
News - Infos
Termine
Fotogalerie
Impressum
Verein
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Die nächsten 10 Tage
- Keine

Anmeldung
Benutzername

Paßwort



Paßwort vergessen?
Fordern Sie hier ein neues an